Die wichtigsten Küchengeräte im Überblick!

Die wichtigsten Küchengeräte im Überblick!

October 30, 2019 Off By Kerstin

Wer gerne kocht, der hat das ein oder andere Gerät in der Küche herumstehen. Vor allem, wenn es darum geht, schnell ein leckeres Rezept zu zaubern, braucht es diverse Helferlein, die das Kochen stark erleichtern.

In diesem Artikel erhalten Sie einen Überblick über ein paar wichtige Geräte, die auch Ihnen ein tolles Kocherlebnis garantieren!

Hochleistungsmixer

Vor allem diejenigen Personen, die gerne cremige Suppen, Smoothies oder andere selbst gemachte Cremes essen, sollten über die Anschaffung eines Hochleistungsmixers nachdenken. Je nachdem, für welches Gerät Sie sich entscheiden, kann dies schon mal ins Geld gehen. Doch auch für Sparfüchse sind da tolle Produkte mit dabei. Beim Kauf sollten Sie natürlich auch berücksichtigen, ob Sie damit nur ab und zu einen Smoothie oder cremige Suppen zaubern oder ob Sie tagtäglich grüne Smoothies mit Wildkräutern, Bananeneis oder selbst Nussmus machen möchten. Für letztere Anwendungen lohnt es sich, tiefer in den Geldbeutel zu greifen – denn nur so profitieren Sie von einer guten Leistung über mehrere Jahre hinweg. Vor allem bei cremigen Smoothies mit gefrorenen Bestandteilen brauchen Sie ein Gerät mit scharfen Klingen und einer guten Motorleistung.

Bevor Sie also in ein Geschäft gehen oder online nachschauen, ist es wichtig, zu wissen wofür Sie ihn brauchen.

Stabmixer

Wer keinen Hochleistungsmixer benötigt, der kann sich auch einen Stabmixer besorgen. Diese brauchen weniger Platz und reichen für eine cremige Suppe oder einen Smoothie meist auch aus. Hier sollten Sie wissen, dass Sie damit keine grünen faserigen Obst- oder Gemüsesorten zerkleinern können.

Küchenmaschine

Die Auswahl an verschiedenen Küchenmaschinen ist sehr groß und unübersichtlich. Es gibt jene Geräte, die vor allem zum Zubereiten von Teig gut sind und solche mit denen man Gemüse, Obst, Nüsse oder andere Lebensmittel hacken und zerkleinern kann. Falls Sie also gerne Kuchen mit einem normalen Teig machen, dann lohnt sich eine Küchenmaschine mit einem Schwenkarm. Mit dieser können Sie leckere Teige für Gebäck, Brot oder Kuchen rühren. Daneben gibt es auch noch diese Geräte (kompakte Küchenmaschine), die an einen Standmixer erinnern. Hier ist die Messerscheibe unten angebracht und die Lebensmittel werden dadurch zerkleinert.

Für Personen, die gerne Nüsse hacken, Energiebällchen oder ein Nussmus machen möchten, kann sich die Investition in eine kompakte Küchenmaschine lohnen. Sind Sie eher Fan von normalen Teigen, dann sollten Sie diese Variante mit Schwenkarm kaufen.

Je nach Ausführung sind bei den Küchenmaschinen mit Schwenkarm häufig auch eine Waage mit integriert oder andere Zubehörteile vorhanden. So zählt bei vielen Geräten ein Fleischwolf, ein Mixer oder ein Gemüseschneider dazu.

Handmixer

Wem die Anschaffung eines Küchengerätes zu teuer ist, der kann sich für einen einfachen Handmixer entscheiden. Vor allem, wenn Sie nur sehr selten Kuchen oder Teig machen, reicht dieses Gerät vollkommen aus. Sie sparen damit nicht nur viel Geld, sondern auch viel Platz.

Thermomix

Wer nur wenig Zeit mit Kochen verbringen will und sich auch mit den einfachsten Gerichten sehr schwertut, der sollte über den Kauf eines Thermomix nachdenken. Diese Maschine integriert viele verschiedene Anwendungen in einem. So können Sie damit Gemüse hacken, Cremes herstellen, kochen, dämpfen und garen. Dank der verschiedenen Aufsätze ist das alles gar kein Problem. Mithilfe eines integrierten Computers erscheinen die Rezepte auf dem Display des Geräts und so kann sofort mit dem Rezept losgelegt werden. Hierfür braucht man weder ein separates Kochbuch noch das Rezept aus dem Internet.

Mehr zum Thema technische Geräte erfahren Sie unter Home & Smart.

Entsafter

Personen, die sich besonders gesund ernähren möchten, sollten sich einen guten Entsafter kaufen. Damit können Sie nicht nur leckere Obst-, sondern auch gesunde Gemüse- oder Wildkräutersäfte kreieren. Wenn Sie eine hohe Qualität an Säften haben möchten, dann lohnt sich die Investition in einen hochqualitativen Slow Juicer, der die Säfte besonders schonend zubereitet.

Fazit!

Es gibt zig verschiedene Geräte, die das Kochen erleichtern sollen. Je nachdem, welche Rezepte Sie gerne machen, müssen Sie sich entscheiden, welches Gerät Sie wirklich benötigen.

Wenn auch Sie schnell Gerichte zaubern müssen, dann hilft Ihnen dieser Artikel weiter: http://inconet-blog.de/2019/07/29/gesunde-ernahrung-computer/.